Pimp my Eggs: VILAVIT um die Fruchtbarkeit zu steigern

Pimp my Eggs: Das Geheimrezept um die Fruchtbarkeit zu steigern

Eizellen spielen eine fundamentale Rolle in der Fortpflanzung und ihre Gesundheit kann maßgeblich über den Erfolg einer Schwangerschaft entscheiden. Die gute Nachricht ist, dass unsere Ernährung und unser Lebensstil einen erheblichen Einfluss auf die Gesundheit und Vitalität der Eizellen haben können. Wie können wir also unsere Eizellqualität verbessern und optimieren? In diesem Blog erkunden wir die Wissenschaft hinter diesem Konzept, betrachten die praktische Anwendung und beleuchten wie Vitalstoffpräparate hier unterstützen können.

Pimp My Eggs: Die Eizellqualität ist alles

In den ersten Wochen nach der Befruchtung stehen Embryonen vor großen Herausforderungen, wobei viele natürlicherweise nicht überleben. Etwa ein Drittel der befruchteten Embryonen entwickelt sich zu Babys, während im IVF-Kontext die Überlebenschancen noch geringer sind. Selbst wenn Embryonen das Blastozystenstadium erreichen und in die Gebärmutter transferiert werden, scheitert häufig die erfolgreiche Einnistung, was zu gescheiterten IVF-Zyklen führt. Die Bedeutung der Eizellqualität wird dabei oft unterschätzt, obwohl sie entscheidend für die Entwicklungsfähigkeit der befruchteten Eizelle ist, sowohl bei natürlicher Empfängnis als auch in der IVF. 

Ein entscheidender Faktor für das Potenzial einer Schwangerschaft ist die korrekte Anzahl von Chromosomenkopien in den Eizellen. Chromosomenanomalien in den Eizellen beeinträchtigen die Fruchtbarkeit erheblich. Chromosomale Anomalien in Eizellen können während des Reifungsprozesses entstehen, insbesondere während der Zellteilung, wenn die Eizellen heranreifen.

Zahlreiche Studien haben gezeigt, dass bestimmte Nährstoffe von „Pimp my Eggs“ Körper bei dem Reifeprozess der Eizellen unterstützt und somit die Eizellqualität und in Folge die Embryoqualität fördert.

Anwendungsempfehlung und Einnahme

Die Anwendung sollte dabei über mehrere Monate hinweg erfolgen, da die Eizellen diesen Zeitraum zur Reifung benötigen. Pimp my Eggs wird sowohl zur Unterstützung einer natürlichen Schwangerschaft sowie vor einer künstlichen Befruchtung empfohlen. Insbesondere eignet sich diese Kur für Frauen über 35, da die Eizellqualität ab dem 35. Lebensjahr rasant abnimmt.

Folgende Tagesdosis wird im Internet empfohlen.

  • Coenzym Q10 Ubiquinol: 200mg
  • Zink 30mg
  • Vitamin D 2000 IE
  • Omega 3 1000mg
  • Selen 200mcg
  • Folsäure 800 mcg

Die Pimp-my-Eggs-Kur zielt darauf ab, die Fruchtbarkeit zu erhöhen und kann deshalb bei einer erfolgreichen Empfängnis beendet werden. Da jedoch auch während einer Schwangerschaft ein besonders hoher Bedarf an Vitaminen anfällt, ist es vorteilhaft manche Nährstoffe weiterhin ergänzend zu einer gesunden Ernährung einzunehmen. Dazu zählt vor allem Folsäure, aber auch Vitamin D und Omega 3, welche allesamt für das Baby sehr wichtig sind.

Tipp: VILAVIT Female mit zusätzlich wichtigen Antioxidantien

Um die Pimp my Eggs Methode so unkompliziert wie möglich zu halten und keine Hausapotheke voll Nahrungsergänzungsmitteln eröffnen zu müssen, wurde VILAVIT entwickelt. Das FERTILABS Scientific Board hat basierend auf neuesten wissenschaftlichen Studien die Pimp my Eggs Rezeptur optimal dosiert und und um Antioxidantien zum Schutz der Eizellen erweitert. VILAVIT Female unterstützt die Eizellreifung und fördert somit die weibliche Fertilität.

Ähnliche Anwendungen gibt es übrigens auch für Männer unter dem Begriff „Pimp my Sperm“, durch welche die Qualität und Quantität der Spermien verbessert werden soll.